Meditationsecke einrichten – So gelingt das Vorhaben

Meditationsecke einrichten – So gelingt das Vorhaben

So richten Sie sich einen persönlichen Meditatiosraum ein

Meditationsecke einrichten – So gelingt das Vorhaben

Meditationsecke einrichten – So gelingt das Vorhaben

So richten Sie sich einen persönlichen Meditatiosraum ein

Die Meditation ist die Reise zu sich selbst. Das Schöne daran ist, dass sie mit sehr wenig Ausstattung unternommen werden kann. Wer jedoch jeden Tag meditieren möchte, der tut gut daran, in den eigenen vier Wänden für die passende Grundlage zu sorgen. Hier in diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Frage, was alles notwendig ist, um angenehm zur inneren Mitte zu finden.

Inhalt

Meditationsecke einrichten – So gelingt das Vorhaben

Den Ort mit der richtigen Energie finden

In einem ersten Schritt kommt es darauf an, den richtigen Ort für die Meditation zu finden. Allgemein fällt diese Übung des Geistes an solchen Orten schwerer, an denen wir sonst sehr aktiv sind. Dies gilt zum Beispiel für den Bereich des Schreibtischs oder die Fitnessecke. Auch sollte niemand auf die Idee kommen, in der Küche nach der inneren Ruhe zu suchen. Was sich anbietet, ist eine ruhige Ecke im Schlafzimmer. Noch besser wäre es natürlich, wenn so viel Platz zur Verfügung steht, dass der Meditation und dem Geist ein eigener Raum gewidmet werden kann.

Den perfekten Schrank bauen

Um für alle Utensilien den passenden Platz zu finden, die für die Meditation wichtig sind, ist ein kleiner Schrank unverzichtbar. Doch selten findet sich genau das passende Stück, das für das eigene Vorhaben geeignet ist. Aus dem Grund lohnt es sich, selbst zur Tat zu schreiten und die Arbeit zu übernehmen. Mit wenigen Handgriffen ist nicht nur dafür gesorgt, dass sich der Schrank genau an den eigenen Bedürfnissen orientiert. Auch die Kosten lassen sich auf diese Weise deutlich senken.

Energetic Eternity Anzeige
Anzeige

Wichtig ist neben handwerklichem Geschick vor allem die passende Ausstattung. Werkzeuge wie Hammer, Säge und Co. sind für das Vorhaben unverzichtbar. Gleiches gilt für hochwertige Zangen in verschiedenen Größen, welche für die Arbeitsschritte eingesetzt werden können. Auch in anderen Situationen kann es nur von Vorteil sein, über diese Ausstattung zu verfügen.

Für Gemütlichkeit sorgen

Ist der passende Schrank gebaut, so geht es um die Gemütlichkeit am Ort der Meditation. Dafür sorgt zum einen das passende Kissen, das den Schneidersitz unterstützen kann. Auf diese Weise sind auch längere Sitzungen ohne Schmerzen möglich. Darüber hinaus bietet sich ein sanftes Licht an, welches den Raum in eine wohlige Atmosphäre tauchen kann. Sind diese Grundlagen erst einmal geschaffen, so fällt es zukünftig deutlich leichter, in den bei der Meditation gewünschten Zustand zu kommen.

Die übrige Ausstattung

Ja, auch ohne viele Extras kann die Meditation gesund und sinnvoll sein. Doch für das gewisse Etwas und die große Freude an der Aktivität sorgen die kleinen Besonderheiten. Dazu zählen ätherische Öle, einige Räucherstäbchen, Klangschale und Edelsteine, die alle ihre Verwendung finden können. Hier ist es wichtig, sich nicht ausschließlich von den vielen Ratgebern leiten zu lassen, die es zu diesem Thema gibt. Vielmehr muss die Ausstattung zu den eigenen Vorlieben passen, denn nur dann entfaltet sie den ersehnten Nutzen. Umso mehr lohnt es sich, etwas mehr Zeit für dieses Vorhaben einzuplanen und sich bei der Gestaltung die nötige Ruhe zu nehmen. Dann kann die neu eingerichtete Ecke des Geistes und der Meditation für viele Jahre ihren Zweck erfüllen und den Weg zur inneren Ruhe und Gelassenheit weisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhalt

Die Autorin

Dr. Susanne Braun

Dr. Susanne Braun

Ich bin promovierte Naturwissenschaftlerin, seit über 20 Jahren praktizierende Homöopathin und ebenso lange mit spirituellen Themen beschäftigt. 

Das Buch von Dr. Susanne Braun

Der spirituelle Weg zur Liebe

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie mit mir in Verbindung!

Abonnieren Sie meinen Newsletter und Sie werden über das Erscheinen neuer Artikel und anderer interessanter spiritueller Themen informiert.

Mehr lesen

Jetzt teilen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kennst Du jemanden, dem dieser Artikel helfen würde? Teilen ihn mit ihr/ihm – vielleicht ist dies der Anfang ihrer/seiner spirituellen Erleuchtung! Ich danke dir von ganzem Herzen!
Mehr
Artikel
Die idealen Helfer bei der Meditation
Für all diejenigen, die den Lotussitz nicht längere Zeit einwandfrei beherrschen, sind Meditationskissen, Yogakissen und Yogarollen die idealen Helfer beim Praktizieren der Medi...
Der Glücks- Gefühls- und Liebesstein
Die Farbe des Mondsteines ist weiß, bläulich, orange, bräunlich oder regenbogenfarbig. Er ist von durchscheinender bis durchsichtiger Transparenz. Auch besitzt er einen einzigar...
Wie können Mineralien und Edelsteine wirken?
Viele Menschen berichten über wohltuende oder auch heilende Wirkungen durch Heilsteine. Das sind verschiedene Mineralien, auch Mineral genannt. Darunter gibt es auch Edelsteine ...